@Deutsch, ich denke so. Ohne etwas die Bindung des Teiges, es ist einfach eine paste aus Mehl und Wasser, und es hat keinen Grund, nicht zu lösen ist, wenn mehr Wasser Hinzugefügt wird. Ich hoffe diese Tipps werden Ihnen helfen, herauszufinden, wie man das Bindemittel aus dem Mehl in den Teig. Danke. Es ist definitiv tatsoi. Und du hast wahrscheinlich Recht über die Kohl Würmer angesichts der Kot. Ich habe nie gesehen, wie die Würmer sich aber. Ich Frage mich, wenn Sie kommen? sorry du hast Recht ich habe es falsch eingegeben.Jetzt können Sie bitte erklären, was zu tun mit diesen Paketen auf den anderen Computern? Die Anleitung habe ich, sofern eine Internetverbindung erforderlich, um abzuschließen, aber Sie haben auch den Vorteil, dass wenn keine Sicherheits-updates veröffentlicht, Sie installieren die voll gepatchte version von dem tool. Wenn Sicherheitslücken entdeckt werden, und Sie sind mit diesem all-in-one-installer, so wird es Sie zum download eine neue version des Installers. Und das downloaden ist wahrscheinlich größer, als die aus dem Ubuntu-Archiv, da wird es auch Kopien aller Pakete, die nicht gepatcht werden müssten.

Der folgende Befehl fügt einen Pfad zum aktuellen Pfad:

export PATH=$PATH:/mein - /custom - /Pfad

Wenn Sie möchten, dass Ihre Einrichtung um diesen Befehl ausführen, jedes mal, es gibt eine Reihe von Orten, wo Sie es ausdrückte. Wenn Sie sich einloggen, werden die folgenden Skripte werden ausgeführt, in dieser Reihenfolge:

/etc/profile (die beginnt mit dem laden alles in /etc/profile.d)
~/.Profil (das beginnt mit dem laden ~/.bashrc wenn Sie mit der bash)

Hinweise

  • ~/.Profil wird nur geladen, wenn ~/.bash_profile und ~/.bash_login NICHT VORHANDEN sind. Ansonsten, zumindest die bash, laden Sie stattdessen. Es ist ratsam, zu verwenden .Profil und nicht die bash-spezifische Skripts. Also, wenn in diese versuche, die Sie erstellt .bash_login, löschen Sie diese bitte jetzt.

  • ~/.bashrc wird nur geladen, wenn Sie ausgeführt werden, eine interaktive Sitzung. (etwas mit einer Eingabeaufforderung, wo Sie können tatsächlich geben Sie etwas).

  • ~/.bashrc geladen wird, wieder und wieder, jedes mal, wenn Sie öffnen ein neues terminal. Also eine neue Registerkarte im gnome-terminal, ein neues virtuelles terminal, etc. Also selbst wenn Sie nicht erneut einloggen .bashrc geladen wird (und damit setzt seine Umwelt) jedes mal, wenn Sie öffnen eine neue shell.

  • Dinge wie byobu wirklich gehen sollte in .Profil, (sonst funktioniert es nicht ;-)

  • Dinge wie Pfade gehen sollte, in .Profil , wenn Sie wollen, dass Sie Arbeit außerhalb der interaktive Sitzungen. (sagen, wenn Sie drücken Sie Alt+F2 in GNOME)